Facebook Youtube

physiotherapeut.de

ARTZT vitality Bioswing

Kniebeuge

Einbezug der Beinmuskulatur

Gehen Sie in die Kniebeuge (ca. 110 Grad) und beugen Sie den Oberkörper leicht nach vorne. Halten Sie den ARTZT vitality Bioswing mit beiden Händen kurz oberhalb der Knie (parallel zum Boden). Die Daumen zeigen zueinander und berühren sich leicht. Die Ellbogen sind gebeugt, das Gewicht befindet sich etwas mehr auf dem Vorfuß.

ARTZT vitality Bioswing

Kniebeuge

Einbezug der Beinmuskulatur

Setzen Sie nun den Stab durch ein kräftiges Vor- und Zurückbewegen der Hände in Schwingung und halten Sie die Schwingung aufrecht. Das Becken bleibt stabil.

Alternative Übungen

Übungsfinder

Anwendungsgebiete (0/26)
Körperregionen (0/22) Produkte (0/25)